Banque cantonale du Valais

Die WKB begleitet die Walliser Jugend in die Zukunft › Das Wallis von morgen. Mein Wallis ? › Sponsoring › Die WKB

Das Wallis von morgen. Mein Wallis ? Die WKB begleitet die Walliser Jugend in die Zukunft
Die WKBSponsoring

Das Wallis von morgen. Mein Wallis ?

Das Jugendprojekt möchte den Kindern und den Jugendlichen des ganzen Kantons die Möglichkeit geben, ihre Vision des Wallis von morgen, anhand von konkreten Themen, zu entwickeln.

Dieses Projekt hat als Ziel, die Jugend auf die Herausforderungen des Kantons Wallis aufmerksam zu machen. Die Schüler konnten ihrer Altersgruppe entsprechend ein konkretes Zukunftsthema behandeln und daraus ihre Vision für das Wallis von morgen entwickeln.

Der Gewinner ist die Klasse 3H von Fiesch mit ihrer "Walliser Hymne von morgen".

 

Um die beste Idee pro Kategorie bildlich in Szene zu setzen, wurden 5 Filme von Valais Films realisiert.

Mein Spielplatz von morgen - Classe 4H, école de St-Léonard

Dein Recycling-Produkt von morgen - Classe 3-4H, école d'Arche, Monthey

Mon hymne valaisan de demain - Classe 3H, OS Fiesch

Ma publicité de demain - Axel Oztas

Ma station de recharge de demain - Robin Mégret

DIE WKB BEGLEITET DIE WALLISER JUGEND IN DIE ZUKUNFT

Die Walliser Kantonalbank (WKB) beteiligt sich als einer der beiden Hauptsponsoren aktiv am Projekt « Das Wallis von morgen. Mein Wallis ? », welches der Walliser Jugend gewidmet ist. Dieser Entscheid stimmt mit dem Profil der WKB vollkommen überein. Bei diesem Projekt geht es nämlich um das Wallis, das Tätigkeitsgebiet der Bank, und seine Jugend, welcher die WKB eine besondere Aufmerksamkeit zukommen lässt. Die WKB, welcher ein Auftrag zugunsten der kantonalen Wirtschaft erteilt wurde, möchte die Verbindungen zu den zukünftigen Akteuren namentlich des Walliser Wirtschaftslebens weiter festigen.

Dieses Projekt appelliert unter anderem an die Fantasie, Innovation, Interaktion, Teamfähigkeit, Zukunftsplanung und Umsetzung von Ideen. All dies sind Qualitäten, die im unternehmerischen Denken Wunder wirken, sei es im Wirtschafts-, Kultur- oder Vereinsleben. Die Walliser Kantonalbank setzt sich für das Wallis ein. Über ihren Wirtschaftsauftrag hinaus engagiert sie sich auch im sozialen, kulturellen und sportlichen Leben ihres Kantons. Die Förderung von Projekten, die Unterstützung von Initiativen und die Beteiligung an Projekten ermöglichen es der Bank, die Lebensbedingungen, in denen sie tätig ist, mitzugestalten. Dieses Projekt stimmt mit all diesen Zielen vollkommen überein.

DIE WKB, EINE BANK FÜR DIE JUGEND

Mit der Unterstützung eines Jugendprojekts möchte die WKB auch ihre Rolle als Bank für die Walliser Jugend hervorheben. Die Bank bietet eine ganze Palette von Produkten an, die auf die täglichen Bedürfnisse der Jugendlichen jeden Alters zugeschnitten sind. Sie tritt in allen Phasen der Jugend, von der Kindheit über die Adoleszenz bis zum Erwerbsleben, als partnerschaftliche Bank auf. Sie möchte ihren jungen Kunden nicht nur Banklösungen liefern sondern auch jedesmal einen Mehrwert verschaffen. Mit Produkten, die auf junge Erwachsene ausgerichtet sind, ermöglicht sie beispielsweise einen vernünftigen Umgang mit Geld. Auch für die Bildung setzt sie sich tatkräftig ein. Sie stellt nicht nur Lehr- und Praktikumsplätze zur Verfügung sondern auch einen Studienkredit, um den Zugang zu einem höheren Studium zu erleichtern. Dieses Produkt erweist sich als eine willkommene Lösung, wenn keine Stipendien und Ehrendarlehen in Frage kommen.

Kurz gesagt, die WKB stellt sich im Alltag an die Seite der Jugendlichen. Zu ihrem Alltag gehören auch die Zukunftsplanung und Zukunftsvisionen, also genau das, was das Projekt « Das Wallis von morgen. Mein Wallis ? » ihnen bietet.

Link zum Projekt "Das Wallis von morgen. Mein Wallis ?"

Die Verlosung der 6 Sparkonten im Wert von je CHF 500.-, offeriert von der WKB und den FMV (Projektpartner), ist über die Bühne gegangen (Bild von der Preisübergabe weiter unten).

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.