Banque cantonale du Valais

Grand Raid BCVS › Sponsoring › Die WKB

Die WKBSponsoring

Grand Raid BCVS

Die Walliser Kantonalbank wird Sponsorin des Grand Raid

Rund 2'500 Mountainbiker werden am kommenden 20. August zur 27. Ausgabe des Grand Raid BCVs antreten. Dieser weltbekannte Mountainbikemarathon ist in vier verschieden lange Rennstrecken aufgeteilt, deren gemeinsame Ziellinie in Grimentz liegt. Am Vortag, also am 19. August, findet in Sitten ein Rennen für Kinder von 4 bis 14 Jahren statt.

Dieses Jahr ist die Walliser Kantonalbank Sponsorin des Events, deren Namen mit dieser sportlichen Grossveranstaltung verbunden wird.

Die Rennen

Seit 2011 gehört der Grand Raid zu den Rennen, die für die Qualifikation zu den Weltmeisterschaften der MTB-Marathons 2016 zählen. Bei der diesjährigen Ausgabe ist also mit der Teilnahme von Stars aus der Szene zu rechnen.

Das Rennen, dessen Strecken in Grimentz zusammenlaufen, bietet vier Startmöglichkeiten :

  • Verbier, 125km, Höhenunterschied 5’025 m ;
  • Nendaz, 93km, Höhenunterschied 3’944 m ;
  • Hérémence, 68km, Höhenunterschied 2’996 m ;
  • Evolène, 37km, Höhenunterschied 1’845 m, darunter der beschwerliche und  unerbittliche Aufstieg zum Pas-de-Lona.

Fachleute und Verantwortliche

Das Direktionskomitee des Grand Raid arbeitet mit « Antidoping Schweiz » zusammen und gibt sich in Sachen Doping kompromisslos.
Der Umwelt zuliebe halten sich die Veranstalter an eine « Sauberkeitscharta » und über die ganze Strecke sind Abfallsammelbereiche verteilt.
Verantwortung und Nachhaltigkeit sind auch die Werte der Walliser Kantonalbank, welche sich freut, Teil dieser unumgänglichen Sommersportveranstaltung zu sein.

Personalisierte Videos Grand Raid WKB 2016

Sie oder ein Freund von Ihnen hat am Grand Raid BCVs 2016 teilgenommen ? Erleben Sie Ihr Rennen nochmals auf Video unter irewind.com ! Klicken Sie auf folgenden Link und gehen Sie zum Register « Gallery », um Ihr Video zu sehen !

https://irewind.com/!/channel/539

 

Grand Raid BCVs 2016 / 19.08.2016

Grand Raid BCVs 2016 / 20.08.2016

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.