Banque cantonale du Valais

Anschaffung von Investitionsgütern › Investitionsgüterleasing › Vorsorge › Firmenkunden

Investitionsgüterleasing Anschaffung von Investitionsgütern
FirmenkundenVorsorge

Investitionsgüterleasing

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Der Kredit für Unternehmen, Selbständigerwerbende
  • Bewegliche Güter wie Maschinen oder Fahrzeuge anschaffen (ab Fr. 50'000.-)
  • Jederzeit über die modernsten Geräte verfügen
  • Seine Liquiditäten schonen und seine Kosten planen
  • Die monatlichen Leasingraten sind steuerlich absetzbar
    • Beschreibung

      Finanziell, operationell und progressiv

      Neue Technologien und Anlagen sind kostspielig, aber für die Produktivität Ihres Unternehmens unverzichtbar. Dank dem Investitionsgüterleasing können die Investitionen zum wirtschaftlich besten Zeitpunkt getätigt und die Liquiditäten für andere strategische Ausgaben aufgespart werden, ohne dass der Leasingvertrag Ihre Bilanzstruktur beeinträchtigt.
      Wählen Sie Ihre Leasinglösung :

      • finanziell : Volle Abschreibung mit kleinem Restwert
      • operationell : Teilabschreibung mit Rückgabe des Objekts nach Vertragsende
      • progressiv : ertragsabhängige Abschreibung

      Mit dem Investitionsgüterleasing profitieren Sie von sehr interessanten Vorteilen. Ferner können Sie die monatlichen Leasingraten steuerlich absetzen und Ihre Eigenmittel schonen. Ihre Fixkosten lassen sich einfach berechnen.

      Dank unserer Zusammenarbeit mit der Zürcher Kantonalbank profitieren Sie von einer massgeschneiderten Leasinglösung, um Ihre Ziele zu erreichen.

    Philippe Cusani Philippe Cusani,

    Kundenberater Direktbank

    0848 952 952 Montag bis Freitag
    8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    13.30 Uhr bis 17.30 Uhr

    Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

    Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.