Communiqués de presse

Ordentliche GV der WKB

Gutheissung aller Vorschläge

SITTEN, 21. MAI 2015 - Heute, am Donnerstag, den 21. Mai 2015, fand im Salle Polyvalente von Conthey die Generalversammlung der Walliser Kantonalbank (WKB) statt, auf der 700 Aktionäre anwesend waren, die 82.68% des Kapitals vertreten. Mit dieser jährlichen Sitzung wurde das 22. Geschäftsjahr der Walliser Kantonalbank AG abgeschlossen. Dank der guten Ergebnisse des Jahres 2014 genehmigten die Aktionäre die Zahlung einer gegenüber dem Jahr 2013 unveränderten Dividende von 27% pro Inhaberaktie und von 16% für die Namensaktien, die vom Staat Wallis gehalten werden.

Die anwesenden Aktionäre stimmten allen Punkten der Agenda zu. Sie geneh¬mig¬ten den Jahresbericht und den Jahresabschluss mit einem Gewinn für das Geschäftsjahr von 56.3 Millionen Franken (+0,6%). Weiterhin entlasteten sie die Leitungsorgane und erteilten der Firma PriceWaterhouseCoopers SA in Sitten erneut den Auftrag zur Abschlussprüfung. Die Dividende wird am 28. Mai 2015 ohne Kosten nach Abzug der Verrechnungssteuer bei allen Geschäftsstellen der Banque Cantonale du Valais gegen Vorlage des Kupons Nr. 22 für Inhaber¬aktien ausgezahlt.

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.