Communiqués de presse

WKB Flex Pension 35

Die Walliser Kantonalbank baut erfolgreich Vermögensverwaltungsangebot aus

Investition in die Zukunft

Sitten, 8. Februar 2017 – Seit 2015 verfügt die Walliser Kantonalbank (WKB) über ein eigenes Anlagefondssortiment, WKB flex. Mit einem verwalteten Kundenvermögen von mehr als CHF 1.8 Milliarden (WKB-Anlagefonds und Verwaltungsmandate) bringt die WKB heute einen neuen Anlagefonds auf den Markt – den BCVs / WKB Flex Pension 35. Dieser Fonds richtet sich an Privatanleger und institutionelle Anleger. Angesichts eines Volumens von über CHF 50 Millionen während der Zeichnungsfrist ist das Produkt schon jetzt ein Erfolg. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der WKB werden 2017 das ganze Jahr über äusserst attraktive Konditionen angeboten.

2015 beschloss die Walliser Kantonalbank, ihr eigenes Anlagefondssortiment zu vermarkten. In nicht einmal eineinhalb Jahren erreichte das Volumen der verwalteten Fonds über CHF 500 Millionen. Diese sehr erfreuliche Entwicklung unterstreicht die Relevanz dieser neuen, äusserst aktiven Anlagelösungen, die darüber hinaus auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind.

Um ihre Produktpalette zu vervollständigen und zu erweitern, lancierte die WKB im Januar 2017 anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens einen neuen Anlagefonds – den BCVs / WKB Flex Pension 35. Dieser Anlagestrategiefonds nach schweizerischem Recht ist mit den Anlagenormen für die berufliche Vorsorge kompatibel, und zwar gemäss der Verordnung über die Freizügigkeit der beruflichen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVV2). Dabei stellt er eine ausgesprochen interessante Anlagelösung für private und institutionelle Anleger sowie für Inhaber von Vorsorgekonten der 3. Säule oder Freizügigkeitskonten dar.

Bereits bei seiner Auflegung ist der BCVs / WKB Flex Pension 35 ein voller Erfolg: Mehr als
CHF 50 Millionen wurden gezeichnet – und das nach nur wenigen Tagen!

EIN AN DAS DERZEITIGE UMFELD ANGEPASSTER FONDS

BCVs / WKB Flex Pension 35 ist ein Anlagefonds mit einem Aktienanteil zwischen 20% und 45%. Dank einer äusserst aktiven und flexiblen Verwaltung von Aktien und Anleihen mit festgelegtem und kontrolliertem Risikorahmen sowie der Einführung einer neuen Immobilienanlageklasse, deren Anteil am Portfolio bis zu 15% betragen kann, ist er stets an das jeweilige Umfeld angepasst. Ebenso haben Inhaber von Vorsorgekonten und Privatanleger durch den neuen Anlagefonds die Möglichkeit, über WKB Step Invest regelmässig und kostenlos Anlagen zu tätigen, um einen «Cost-Average-Effekt» zu nutzen.

BCVs / WKB Flex Pension 35 richtet sich über spezifische Anlageklassen an drei Kundentypen und bietet Vorzugskonditionen:

  •  Inhaber von Vorsorgedepots, Konten der 3. Säule oder Freizügigkeitskonten;
  •  institutionelle Kunden (Pensionskassen);
  •  allgemeine Öffentlichkeit.

Anlässlich ihres Jubiläums erlässt die WKB 2017 allen Kunden das ganze Jahr über sämtliche Courtagegebühren. Um den neuen Anlagefonds BCVs / WKB Flex Pension 35 vorzustellen, sind Werbekampagnen und Kundenaktionen geplant. Alle Informationen und Hintergrunddokumente zum Anlagefondssortiment der WKB sind auf der Website www.wkb.ch abrufbar.

Associé à ce thème

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.