Communiqués de presse

Vorsitz des Verwaltungsrates der Walliser Kantonalbank

Rücktritt von F. Bernard Stalder

SITTEN, 11. APRIL 2011 – F. Bernard Stalder gibt seinen Rücktritt als Präsident des Verwaltungsrates der Walliser Kantonalbank (WKB) bekannt. Er wurde anlässlich der Generalversammlung vom 29. April 2009 für eine Zeitdauer von vier Jahren in dieses Amt gewählt und tritt nun in der Mitte der Amtszeit zurück. Persönliche und private Gründe bewegten F. Bernard Stalder dazu, sein Mandat niederzulegen. Der Verwaltungsrat nimmt diesen Entscheid zur Kenntnis, welcher mit sofortiger Wirkung in Kraft tritt.

Gemäss den Statuten, welche die Tätigkeit der WKB regeln, übernimmt Karin Perraudin, die Vizepräsidentin des Verwaltungsrates, die Stellvertretung und wird folglich die ordentliche Generalversammlung vom kommenden 4. Mai präsidieren. Bei dieser Gelegenheit wird die WKB einmal mehr ein Rekordergebnis, das neunte in Folge, präsentieren. Die Wahl eines neuen Verwaltungsratsmitglieds beziehungsweise die Ernennung eines neuen Präsidenten wird nach den gesetzlichen Bestimmungen ablaufen.

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.