Communiqués de presse

Reorganisation

Neuer Leiter der Region Sitten

Reorganisation innerhalb der operativen Leitung der WKB

SITTEN, 26. FEBRUAR 2015 – Jean-Yves Pannatier, bisheriger Leiter des Departements Retail, Marketing & Kommunikation der Walliser Kantonalbank, tritt die Nachfolge von Michel Rappaz, Leiter der Region Sitten, an. Letzterer machte sein Anrecht auf vorzeitige Pensionierung mit Wirkung ab Ende März 2015 geltend.

An der Spitze der Region Sitten, einer von fünf Regionen, die das Vertriebsnetz der WKB bilden, machte Michel Rappaz sein Anrecht auf vorzeitige Pensionierung geltend. Michel Rappaz, seit 1998 auf diesem Posten, brachte die WKB im Mittelwallis dank seiner menschlichen und beruflichen Qualitäten auf Erfolgskurs. Der Verwaltungsrat und die Generaldirektion danken ihm für sein Engagement für die WKB und wünschen ihm alles Gute für seinen Ruhestand.

JEAN-YVES PANNATIER IST NEUER LEITER DER REGION SITTEN

Zum Nachfolger von Michel Rappaz wählte die Generaldirektion Jean-Yves Pannatier, den bisherigen Leiter des Departements Retail, Marketing und Kommunikation. Sein Funktionswechsel erfolgt schrittweise bis zum kommenden Juni, um ihm einen Abschluss der laufenden Arbeiten zu ermöglichen und einen harmonischen Übergang zu gewährleisten.
Jean-Yves Pannatier, welcher 1993 als Marketingleiter Aussenstellen bei der WKB begann, übernahm sukzessive verantwortungsvolle Posten in den Bereichen Marketing, Verkauf, Bankprodukte, Unternehmenskommunikation, Vertriebskanäle und Networking. 2001 wurde er zum Mitglied der Direktion ernannt und ist seit 2009 für das Departement Retail, Marketing und Kommunikation verantwortlich, mit Schwerpunkt auf der Leitung und Betreuung des Marktes der Privatkunden. Er ist 51 Jahre alt, verheiratet, Vater von vier erwachsenen Kindern und wohnt in Vétroz.
Die Generaldirektion wünscht ihm viel Erfolg in seiner neuen Funktion.

13 WKB-VERKAUFSSTELLEN

Das Vertriebsnetz der WKB besteht aus 5 Regionen: Oberwallis, Siders, Sitten, Martigny und Monthey. Die Region Sitten setzt sich zusammen aus der Regionalfiliale Sitten, den Filialen Conthey, Haute-Nendaz, Vex und Spital Sitten sowie aus den Vertretungen Anzère, Basse-Nendaz, Evolène, Grimisuat, Nax, Savièse und Veysonnaz. Die Betreuung der Kunden ist nach Geschäftsbereichen organisiert: Privatkunden, Vermögensverwaltungskunden und Firmenkunden.


Der Personalbestand der Region Sitten zählt 60 Mitarbeitende, sechs Auszubildende und Praktikant(inn)en, sowie sieben Vertreter(innen) mit ihren 12 Mitarbeitenden.

Anhang : Foto von Jean-Yves Pannatier, neuer Leiter der Region Sitten bei der WKB (Lizenzfreises Bild)

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.