Communiqués de presse

US-Program

US-Programm zur Steuerregulierung

Die Walliser Kantonalbank unterzeichnet eine Vereinbarung im Rahmen des US-Programms zur Steuerregulierung


SITTEN, 23. DEZEMBER 2015 – Die Walliser Kantonalbank (WKB) unterzeichnet eine Vereinbarung mit dem US-Departement of Justice (DoJ) im Rahmen des US-Programms zur Steuerregulierung. Diese Vereinbarung enthält die Zahlung von CHF 2,3 Millionen, welche vollständig durch bestehende Rückstellungen gedeckt ist.

Im Rahmen des Abkommens vom August 2013 zwischen dem Eidgenössischen Finanzdepartment und dem US-Departement of Justice (DoJ) haben die Walliser Kantonalbank (WKB) und das DoJ eine aussergerichtliche Vereinbarung über einen Verzicht auf Strafverfolgung (Non Prosecution Agreement) abgeschlossen. Die Unterzeichnung dieses Abkommens, welches die Zahlung in Hohe von CHF 2.3 Millionen vorsieht, beendet das Verfahren betreffend die Teilnahme der WKB am USProgramm zur Steuerregulierung.


Die unterzeichnete Vereinbarung hat keine Auswirkung auf das Ergebnis des laufenden Geschäftsjahres, die notwendigen Rückstellungen wurden im Jahr 2013 gebildet. Mit diesem Ausgang ist jede Unsicherheit über die Beziehungen der Walliser Kantonalbank mit ihren amerikanischen Kunden beseitigt.

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.