Economie & Finance

WKB - Wirtschaftsindikator - 11/2014

Walliser Konjunktur im November 2014

N.B. : Der vorliegende Bericht bezieht sich auf den Monat November 2014. Die neuesten Entwicklungen auf dem Geldmarkt sind darin nicht berücksichtigt.

Erneutes Wachstum des Walliser Konjunkturindikators

Erfreulicherweise deutet der Walliser Konjunkturindikator im Berichtsmonat November 2014 wie bereits in den Vormonaten auf ein solides Wachstum der Walliser Wirtschaft hin. Im Berichtsmonat November 2014 zeigt der Konjunkturindikator ein Plus der Walliser Wirtschaft von 1.7%. Damit hat sich das Wachstum des Walliser Konjunkturindikators im Vergleich zum Vormonat abgeschwächt (Oktober 2014: +3.4%). Das Wachstum des Walliser Konjunkturindikators im Oktober war das höchste im Jahr 2014.


Leichtes Plus der ausländischen Nachfrage

Die ausländische Nachfrage nach Walliser Gütern ist im Berichtsmonat November 2014 insgesamt um 5.5% gewachsen. Dabei weisen die Ausfuhren von zwei der drei gewichtigsten Walliser Exportbranchen ein zweistelliges Plus auf: In der Metallindustrie gab es mit einem Wachstum von 32.5% den deutlichsten Anstieg. Die Ausfuhren der Warengruppe «Maschinen, Apparate, Elektronik» haben ebenfalls kräftig um 19.5% zugelegt. Für die chemisch-pharmazeutische Industrie ergibt sich hingegen ein Minus von 7.2%.

Gute Aussichten für das Walliser Baugewerbe

Gemäss den Indikatoren des Schweizerischen Baumeisterverbands hat im Kanton Wallis im 4. Quartal 2014 sowohl der Arbeitsvorrat als auch die Bauvorhaben im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode zugenommen. Der Arbeitsvorrat konnte dabei vor allem aufgrund eines dynamischen Tiefbaus zulegen. Bezüglich der Bauvorhaben war es hingegen der Hochbau, der zu dem Plus geführt hat.

Leichter Anstieg der Hotelübernachtungen

Die Walliser Hotellerie verzeichnete im Berichtsmonat November 2014 einen Zuwachs der Übernachtungszahlen von 0.7%. Dabei ist die Nachfrage von Schweizerinnen und Schweizern mit einem Minus von 0.5% leicht zurückgegangen. Die ausländische Nachfrage hingegen hat deutlich zugelegt (+3.5%).

Unveränderte Arbeitslosenquote

Die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im Kanton Wallis lag im Berichtsmonat November 2014 bei 4.2%. Damit zeigt sich die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat unverändert (Oktober 2014: 4.2%) und im Vergleich zum Vorjahresdurchschnitt leicht erhöht (2013: 4.1%).

 

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.