Topthemen 100ans

Die Fondation Pierre Gianadda stellt die Kunstsammlung der WKB aus

«Walliser Künstler»

Kunstsammlung der Walliser Kantonalbank 

«Walliser Künstler»: Die Fondation Pierre Gianadda stellt die Kunstsammlung der WKB aus

SITTEN, DEN 22. AUGUST 2017 – Anlässlich der Hundertjahrfeier der Walliser Kantonalbank stellt die Fondation Pierre Gianadda in Martinach vom 8. September bis zum 19. November 2017 unter dem Titel «Walliser Künstler» im Vieil Arsenal eine Auswahl an Werken der WKB-Kunstsammlung aus. Ein prächtiger Katalog wurde eigens für die Ausstellung erarbeitet.

Die Kunstsammlung der Walliser Kantonalbank zeigt nebst ihren Schätzen der Savièser Schule und derer Hauptvertreter noch einige andere, verkannte Aspekte des Walliser Kunstschaffens, welche die Vitalität einer modernen und zeitgenössischen Kunstszene belegen. Unter der Leitung des Kurators Christophe Flubacher zeigt die Ausstellung «Walliser Künstler», sechs Kapitel, welche die grossen Themen der Walliser Identität behandeln und zugleich vom Entstehen und Werden einer Kunstsammlung erzählen:

  1. Stillleben. Die stumme Gegenwart der Dinge
  2. Landschaften. Vom Gipfel in die Niederung
  3. Lebensraum. Vom Dorf in die Stadt
  4. Porträts. Das Wallis unter der Lupe
  5. Situationen. Der unabänderliche Reigen der Riten
  6. Richtung Abstraktion. Dubuis und die Ablösung der Zeitgenossen

  • Die Ausstellung ist jeden Tag zwischen 09:00 und 19:00 Uhr geöffnet. Informationen auf www.gianadda.ch. Für Inhaber einer WKB-Karte (Maestro oder Kreditkarte) ist der Eintritt frei.

 

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.