Topthemen

Prix Créateurs WKB

Der elektrische Zerstäuber gewinnt den Prix Créateurs WKB 2013


Conthey, 12. Juni 2013 - Mit  43 % der Stimmen hat am Mittwoch der von der Gesellschaft Valnature entwickelte elektrische Zerstäuber den Prix Créateurs WKB 2013 gewonnen. Die Preisverleihung fand vor über 700 Personen in der Mehrzweckhalle von Conthey statt. Während der Veranstaltung gab es ebenfalls ein Referat des innovativen Unternehmers Julian Cook zu hören, welcher von seinen Erfahrungen als Unternehmer berichtete.
 
Der Prix Créateurs WKB wird von der Walliser Kantonalbank (WKB) und von Business Valais organisiert und will den Unternehmer- und Innovationsgeist im Wallis fördern. Die Gewinnerin Valnature erhielt einen Siegercheck in der Höhe von CHF 10'000.-, sowie weitere Coachingleistungen im Wert von CHF 15'000.- und einen Werbespot im Wert von CHF 5'000.-.

46 wurden anlässlich der vierten Auflage des Wettbewerbs eingereicht. Die Öffentlichkeit bestimmte mittels Abstimmung den Sieger aus den drei Finalisten Be1 (personalisierbares Snowboard), La Cerise sur le Gâteau (Animationskits für Kindergeburtstage) und Valnature (Elektrischer Zerstäuber). Insgesamt wurden 3764 Stimmen über SMS oder Internet abgegeben.
Keine Luftverschmutzung
Die Gesellschaft Valnture aus Susten konnte die Öffentlichkeit überzeugen. In Zusammenarbeit mit der HES-SO Valais/Wallis und weiteren Partnern aus der Industrie hat sie einen Zerstäuber mit elektrischem Antrieb entwickelt. 

Prototypen sind bereits vorhanden. Es gilt diese nun zu industrialisieren und insbesondere für den Einsatz im Weinberg oder Garten anzufertigen. Dank des elektrischen Antriebs kann eine Luftverschmutzung vermieden werden, zudem ist das Modell leichter und vibriert weniger als vergleichbare Geräte mit Benzin Antrieb.

Tipps und Anekdoten von Julian Cook
Während der Preisverleihung teilte zudem der Unternehmer Julian Cook seine reiche Erfahrung als innovativer und visionärer Unternehmer mit dem Publikum. Der Genfer Unternehmer ist CEO von FlyA und schuf untern anderem die Fluggesellschaft FlyBaboo. Die über 700 Anwesenden nahmen Tipps und interessante Anekdoten des Unternehmers dankend entgegen.

Der PrixCréateurs WKB wird von der Walliser Kantonalbank und Business Valais, die Walliser Wirtschaftsförderung, organisiert. 2007 wurde er der Gesellschaft O’Soleil für ihre Sonnenschutztüchlein verliehen. Im Jahr 2009 erhielt der bouchon Diesel überreicht, welcher von Patrick und  Fabrice De Gol entwickelt wurde. Das vertikal verschiebbare Fenster der Unternehmung Bitz et Savoye erhielt den Preis im Jahr 2011.

 

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.