Spielend den Umgang mit Geld lernen

Die Walliser Kantonalbank will mit FinanceMission einen Beitrag zur finanziellen Allgemeinbildung in der Schweiz leisten. Mit ihrem Engagement nimmt die WKB ihre Verantwortung gegenüber der Gesellschaft wahr und leistet einen wichtigen Beitrag zur finanziellen Allgemeinbildung von Jugendlichen. Dabei orientiert sie sich an den ethischen Grundsätzen von FinanceMission. Die Kantonalbanken verzichten auf eine Einflussnahme auf das Lernangebot und betreiben weder Produktwerbung noch Kundenakquise.

In der Schule lerne ich den Umgang mit Geld.

13 Jahre alt

FinanceMission, eine landesweite Kampagne

Mit FinanceMission lernen die Schüler:

  • eine Buchhaltung in Tabellenform zu führen und diese zu erklären
  • die Differenz zwischen Ausgaben und Einnahmen zu berechnen und eine Bilanz zu erstellen
  • Kontobewegungen zu analysieren
  • die Grundlagen eines Budgets zu erarbeiten
  • den Gewinn oder das Defizit zu berechnen
  • zwischen festen und variablen Einnahmen und Ausgaben zu unterscheiden
  • ihr eigenes Kaufverhalten zu beschreiben und zu beurteilen
  • zwischen langlebigen Konsumgütern und Konsumgütern des täglichen Bedarfs zu unterscheiden
  • Ziele zu setzen und ihre Ausgaben zu planen
  • zu prüfen, ob ein Kauf finanziell interessant ist
Ein Engagement der Kantonalbanken

Die Kantonalbanken engagieren sich für die finanzielle Allgemeinbildung von Jugendlichen in der Schweiz. Gemeinsam mit den Lehrerverbänden der Deutschschweiz (LCH) und der Romandie (SER) haben die 24 Kantonalbanken den Verein FinanceMission gegründet. Der Verein verfolgt das Ziel, die Finanzkompetenz zu fördern und der Jugendverschuldung effektiv entgegenzuwirken.

Finanzielle Allgemeinbildung und Verschuldung in der Schweiz

In der Schweiz lebt gemäss einer Umfrage des Bundesamtes für Statistik (BFS) mehr als ein Viertel der Jugendlichen im Alter von 18 bis 24 Jahren in einem verschuldeten Haushalt. Um sich nicht zu verschulden, müssen junge Menschen früh lernen, mit ihrem Geld verantwortungsbewusst umzugehen. Zu Präventionszwecken steht auf den Lehrplänen der Sekundarschulen künftig auch die Entwicklung von Finanzkompetenzen.

Lernspiel und Lehrmaterial

Das Herzstück von FinanceMission ist ein unterhaltsames digitales Lernspiel. Dieses bildet mit dem begleitenden und ergänzenden Lernmaterial ein attraktives Lernangebot, das im Unterricht der Sekundarstufe I eingesetzt werden kann.

Der Verein FinanceMission

Die WKB hat beschlossen, sich für die Förderung der Finanzkompetenzen zu engagieren. Wir gehören zusammen mit den anderen 23 Schweizer Kantonalbanken und den Lehrerverbänden der Deutsch- und Westschweiz (LCH Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz und SER Syndicat des enseignants romands) zu den Gründungsmitgliedern des Vereins FinanceMission.

FinanceMission hat zum Ziel, junge Menschen für den verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu sensibilisieren und ihre Kompetenzen in Finanzfragen zu fördern. Zu diesem Zweck stellt der Verein ein lehrplanbasiertes, unterhaltsames und lehrreiches Angebot für den Schulunterricht zur Verfügung.