Banque cantonale du Valais

FinanceMission › Sponsoring › Die WKB

Die WKBSponsoring

FinanceMission

Der Lehrlingslohn – Finanzverhalten und Finanzwissen von Lernenden in der Schweiz

Mit dem Antritt einer Lehre verdienen Jugendliche typischerweise zum ersten Mal in ihrem Leben regelmässig eigenes Geld. Damit machen Lernende einen wichtigen Schritt hin zur ökonomischen Selbstständigkeit. Eine nationale Studie im Auftrag der Kantonalbanken zeigt nun erstmals, wie die Lernenden am Anfang ihrer beruflichen Grundbildung mit dem ersten selbstverdienten Lohn umgehen. Die Resultate zeigen: Lernende sind in der Regel sehr sorgsam im Umgang mit Geld und verfügen über ein gutes praktisches Wissen in alltäglichen Finanzthemen. Weniger alltägliche Finanzaspeke bereiten vielen aber Schwierigkeiten. 

VIDEO - Referenzstudie - FinanceMission

 

 

Finanzkompetenz und Verschuldung in der Schweiz

In der Schweiz leben rund 40% der Bevölkerung in einem Haushalt mit mindestens einer Form von Schulden (ohne Hypotheken). Verschuldung ist ein gesellschaftliches Problem. Jugendliche und junge Erwachsene von 18 bis 24 Jahren weisen ein überdurchschnittlich hohes Verschuldungsrisiko auf. Jugendliche gehen im Allgemeinen verantwortungsbewusst mit Geld um, sind aber - beispielsweise durch Onlineshopping und digitales Bezahlen - immer stärkeren Konsumreizen ausgesetzt.

Verein FinanceMission

Mit dem Angebot von FinanceMission schaffen die Kantonalbanken und die Lehrerverbände die Voraussetzung, dass ein umsichtiger Umgang mit Geld an der Schule in spannender Form vermittelt und gelernt werden kann. Die Kantonalbanken haben beschlossen, sich für die Förderung der Finanzkompetenz von Jugendlichen zu engagieren. FinanceMission soll Jugendliche für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld sensibilisieren und deren Finanzkompetenz fördern. Dafür stellt der Verein ein spielerisches und lehrreiches Lernangebot zur Verfügung, das auf den aktuellen Lehrplänen basiert und für den Schulunterricht bestimmt ist. Mit FinanceMission möchte die Walliser Kantonalbank einen Beitrag zur finanziellen Allgemeinbildung in der Schweiz leisten.

Lernspiel und Lernmaterialien

Das Herzstück von FinanceMission ist ein unterhaltsames Lerngame, das im Unterricht auf der Sekundarstufe I eingesetzt werden kann.

«FinanceMission Heroes» – das erste Lernspiel von FinanceMission – entführt die Spielenden in eine fiktive Stadt, die von hinterlistigen Robotern unter der raffgierigen Dr. Violetta schikaniert wird. Einbrüche und Cyberattacken auf Bankkonten sind an der Tagesordnung. Doch dann formieren mutige Schülerinnen und Schüler eine Gegenbewegung. Als «Heldinnen und Helden der Nacht» bekämpfen sie die Robos und versuchen, Dr. Violetta das Handwerk zu legen.
Die Spielenden schlüpfen in die Rolle von "Heroes" und "Heroines" und müssen auf ihren Missionen ihre Widersacher in zehn zufallsgenerierten Levels besiegen. Das Spiel ist als Strategiespiel konzipiert. Mit gutem Ressourcenmanagement und einer geschickten Wahl von Ausrüstungs- und Gebrauchsgegenständen können die steigenden Anforderungen im Kampf gegen die Robos bewältigt werden. Wichtig ist, dass die Schülerinnen und Schüler beim Kauf von neuen “Heldenutensilien” ihr Budget stets im Blick haben.

 

 

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.