Banque cantonale du Valais

BusiNetvs › Die WKB im Alltag › Firmenkunden

FirmenkundenDie WKB im Alltag

BusiNetvs

Die Dokumente der Konferenz vom 5. Dezember sind online

DIE HR-KOMPETENZEN VON MORGEN IM FOKUS

Mit dem Eintritt der Generationen Y, Z usw. in den Arbeitsmarkt erleben die Managementmethoden von Organisationen eine wahre Revolution. Caring Management, Digitalisierung, Holokratie und Industrie 4.0 sind einige Beispiele für die neuen Konzepte, die in den Unternehmen Einzug halten. Diese Paradigmenwechsel haben einen entscheidenden Einfluss auf das Personalmanagement. Mit welchen Herausforderungen sind Unternehmen konfrontiert und welche Lösungen bieten sich an ?

Neue Arbeitsmodelle finden und durch Partizipation zur Innovation lauteten die Herausforderungen der HR Factory, einer HR-Community in der Westschweiz. Da es in der Schweiz keine vergleichbaren Fachindikatoren gibt, hat sich HR Factory mit dieser Frage befasst, indem sie ein White Paper erstellte und Personalleiter und andere interessierte Akteure dazu befragte. Wie wird der Turnover einer Gesellschaft berechnet ? Über welche Bevölkerungsgruppe ? Über welchen Zeitraum ? Ab welchem Niveau gibt es Grund zur Sorge ?

Schauen Sie sich die Videos der Referenten der Konferenz an.

BusiNETvs hat sein 10-järiges bestehen gefeiert

 

BusiNetvs: KMUs gehen zur Schule

Die Networkingplattform BusinetVS dient der Förderung des Zusammenkommens der Akademikerwelt mit der Wirtschaftswelt. Dieses Programm zugunsten der KMUs, welches das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen der HESSO Valais/Wallis (Fachhochschule Westschweiz/Wallis) und der Walliser Kantonalbank ist, soll zur Verbesserung des Managements und der Konkurrenzfähigkeit der Wirtschaft beitragen.

Die thematischen Veranstaltungen, welche das Gerüst von BusinetVS bilden, finden in den Räumlichkeiten der Fachhochschule in Siders statt. So können die KMU-Inhaber und Selbstständigen ihre Besorgnisse und Schwierigkeiten im täglichen Management untereinander austauschen. Nebst Gesprächen mit ihresgleichen profitieren die Unternehmer von der Präsenz von Professoren und Forschern von den Fachinstituten der Walliser Hochschule. Diese Zusammenkünfte sind für sie eine gute Gelegenheit, Forschungsprojekte, die aufgrund der geäusserten Bedürfnisse durchgeführt werden, in die Wege zu leiten. Die Studenten haben ihrerseits die Möglichkeit, Diplomarbeitsthemen vorzuschlagen oder zu finden.

Damit das Networking einen möglichst grossen Nutzen bringt, basiert die ganze Aktion auf einer Internetseite, wo der Informationsaustausch auf dem Streamer in Diskussionsforen mitverfolgt werden kann. Die Informationen und Inhalte der Zusammenkünfte, deren Berichterstattungen und das Programm der nächsten Veranstaltungen sind umgehend auf der Internetseite http://www.businetvs.ch verfügbar.

Philippe Cusani Philippe Cusani,

Kundenberater Direktbank

0848 952 952 Montag bis Freitag
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
13.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Newsletter - Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.